Leadership Meeting Wien 03.02.2018

Endlich war es soweit und unser erstes Leadership Meeting fand in den Wiener DC Towers statt. Nach einleitenden Worten von Bernhard Würfler (CFO) wurde im Detail über Verbesserungen und in Kürze anstehende Änderungen offen mit unseren Top Leadern diskutiert. Die wichtigsten News für unsere Partner waren unsere neuen allgemeinen Geschäftsbedingungen, die von der renommierten Anwaltskanzlei Ernst and Young erstellt wurden und Rechtssicherheit für unsere Partner und INVIA World schafft. Mit Freude wurde auch die Tatsache aufgenommen das wir in den nächsten 14 Tagen endlich unsere Kreditkarteneinzahlung aktivieren können.

In der sehr offen geführten Diskussion brachten sich Top Leader mit sehr guten Ideen zum Backoffice sowie der Website ein. Unsere IT wird diese Schritt für Schritt in den nächsten Wochen in unser bestehendes System einarbeiten. Des Weiteren wurde auch eine neue Backoffice Oberfläche mit vielen neuen Funktionen angekündigt, die sich gerade in Entwicklung befindet und Ende Februar zur Verfügung stehen soll. Wichtige News hatten wir auch für die Transparenz des Unternehmens, ab Februar werden Partner die Pakete über 10.000,- Euro gekauft haben mittels Video-Ident verifiziert.
Da wir ein österreichisches Unternehmen, mit Sitz in Wien, sind, war es uns wichtig dies umzusetzen, um auch dem Geldwäschegesetz zu entsprechen. Nach einer kurzen Mittagspause war es ein Vergnügen dem Vortrag und der Planung von Sascha Haug (Management und Vertrieb) zuzuhören und sich auch einzubringen. Den Höhepunkt lieferte wie immer Herr Daniel Zdesar (CMO) mit seinem Vortrag, aber nicht nur dies auch die Diskussion danach war sehr produktiv und hat dem INVIA Management viele Informationen gebracht was noch besser gemacht werden kann.


Kickoff Event Thailand

Am 20. Januar fand in Bangkok (Thailand) das große INVIA WOLRD KICKOFF EVENT statt. Über 150 Teilnehmer fanden sich für Vorträge von Alexander Weipprecht vom Krypto Magazin und der Firmenleitung der Invia World zusammen.

Die Veranstaltung sollte um 14 Uhr beginnen, der Raum füllte sich jedoch bereits ab 13 Uhr mit begeisterten Thailändern aus den unterschiedlichsten Bereichen. Von einer Gruppe angehender Polizisten über Lehrer bis hin zum großen Investor. Das Event wurde durch einen Vortrag über die Grundlagen der Kryptowährung, Blockchain und Mining (==> Krypto Magazin ) von Alexander Weipprecht eröffnet. Mit den Krypto-Grundlagen und einem Verständnis über das Thema Mining im Hinterkopf stellten sich im nächsten Schritt die Firmenleitung Stefan Huber und Bernhard Würfler dem Publikum vor. Beide sind erst wenige Tage zuvor gemeinsam mit einer Gruppe Top Leader die Mining Farm in China besichtigen gewesen und konnten daher aktuell über die Entwicklung vor Ort berichten.

Als Nächstes stellte nun Daniel Zdesar den Marketingplan der Firma Invia World vor und gab einen Einblick in das Geschäftsfeld Mining und Partnerprogramm. Zusätzlich erzählten zwei anwesende Top Leader ihre Success Story beim Unternehmen. Bei einem gemeinsamen Abendessen mit den einheimischen Führungskräften und der Firmenleitung konnten sich alle noch besser kennenlernen. Mit viel Motivation und um einige Informationen reicher startet nun für Top Leader in Thailand das Thema Mining mit INVIA World. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit und weitere Erfolgsgeschichten aus Thailand. Der erste Grundstein ist gelegt. Wir hoffen, in naher Zukunft unsere neuen Partner in Thailand wieder besuchen zu können.


Kickoff Vienna

Krypto Magazin beim Invia World Kickoff
Gastbeitrag von Alexander Weipprecht - Krypto Magazin

7. Oktober 2017 - An diesem Tag fand das offizielle Kickoff Event der Firma Invia World GmbH mit Sitz in Wien statt. Als unabhängiger Redakteur des Krypto Magazin und „noch“ ohne eigenen Account beim Unternehmen, sollte ich den knapp 150 Teilnehmern die Thematik des Mining und der Kryptowährungen vorstellen. In vier Sprachen simultan übersetzt, teilte ich meine Ansichten rund um das Thema „Ökosystem“ Kryptowährung mit den interessierten Zuhörern.

Im Zuge meiner Gespräche mit dem Inhaber und dem Geschäftsführer des Unternehmens, verstand ich noch im Laufe des Tages, den Mehrwert und den Clou eines „Active Managed Mining“. Das Unternehmen scannt laut eigenen Aussagen durch eine eigens entwickelte Software den Krypto-Markt und ermittelt den für das Mining profitabelsten Coin. Da für unterschiedliche Algorithmen und Technologien auch unterschiedliche Hardware benötigt wird (ASIC, GPU, CPU..) stellt sich das Unternehmen auch hier diversifiziert auf. Ein spannendes Konzept und aus meiner Sicht eine schöne Beimischung zu meiner ohnehin diversifizierten Mining Strategie. Da ich mittlerweile bei knapp 9 unterschiedlichen Mining Providern meine Kryptowährung täglich beziehe, kenne ich mich meines Erachtens relativ gut in der Branche aus. So kaufte ich im ersten Schritt noch am selben Abend ein 3500 Euro Mining Paket beim Unternehmen. Die Ergebnisse überzeugten mich derartig, dass ich direkt ein 7000 Euro Paket nachkaufte.

Durch das 8 Stufen unilevel Partnerprogramm und die 30 Tage „Einrichtungszeit“ eines neu gekauften Mining Pakets, stellt sich das Unternehmen Invia World recht solide und nachhaltig auf. Der Mining Markt wird sich in den kommenden Jahren noch stark verändern. Aus meiner Sicht werden sich hier nur die ganz Großen und die Cleveren durchsetzen. Eine für den Kunden flexible aktiv verwaltete Mining Strategie und eine Laufzeit von 36 Monaten halte ich zum einen für sehr fair und zum anderen für realistisch. Ich freue mich sehr, das Unternehmen Invia Word in den kommenden Jahren zu beobachten und zu begleiten. Besonders freu ich mich über die Bereitschaft zur technischen Entwicklung und Innovation beim Unternehmen. Von meiner Seite also nochmal ein herzliches Dankeschön und auf eine gute Zusammenarbeit.

Über den Autor

Alexander Weipprecht ist Geschäftsführer der Provimedia GmbH und Herausgeber eines der größten deutschsprachigen Onlinemagazine im Krypto-Bereich. Herr Weipprecht ist Softwareentwickler, Unternehmer und positioniert sich verstärkt in der Krypto-Szene als Dozent und Berater. Er verkaufte Mitte 2017 sein erstes Unternehmen im Bereich „Server, Hosting und Domains“, um sich vollständig seiner Leidenschaft, den Kryptowährungen widmen zu können.

Invia Vienna Kickoff from INVIA World.


Newsletter

Quick Links

Social Media

Zahlungsmethoden